Home FAQ – Häufig gestellte Fragen

FAQ – Häufig gestellte Fragen

von Sophie

Was gibt es rund um die Terminvereinbarung zu beachten?

Um völlig ungestört und in privater Atmosphäre Ihr persönliches Traumkleid in unserer Kollektion zu finden, vereinbaren wir mit Ihnen einen Termin, wenn gewünscht auch außerhalb unserer Öffnungszeiten. Rufen Sie uns an (05331/882131) oder senden Sie uns eine Email an: deinbrautkleid[@]wf-hochzeitsblume[.]de

Wir haben direkt vor der Tür Parkmöglichkeiten. Eine entspannte Anreise ist daher stressfrei möglich.

Wann fange ich mit der Brautkleidsuche an und kostet mich die Anprobe etwas?

Wir arbeiten mit internationalen Designern zusammen, die Ihr Brautkleid nach dem Kauf in Handarbeit extra für Sie anfertigen. Wir empfehlen daher, mit der Suche ca. 6-9 Monate vor der Hochzeit anzufangen. Somit sind sowohl die Lieferzeiten, von ca. 4-6 Monaten, als auch die Zeit für eventuelle Änderungen am Brautkleid berücksichtigt.

Unsere Beratungs- und Ankleidetermine sind kostenlos. Wir bitten aber ausdrücklich darum, dass Sie uns Bescheid geben, falls Sie einen vereinbarten Termin nicht einhalten können. Denn dadurch freut sich eine andere zukünftige Braut, die stattdessen Ihren Termin wahrnehmen kann.

Kann ich BegleiterInnen mitbringen?

Wir freuen uns darauf, die Menschen kennenzulernen, die Sie am Besten kennen – Ihr Team Bride – empfehlen jedoch, nicht mehr als 2 -3 Personen zu diesem Ereignis einzuladen. Unsere Erfahrung zeigt, dass mehr Meinungen die Auswahl eines Kleides eher erschweren. Denn es soll doch darum gehen, dass Sie herausfinden, welches Kleid zu Ihrer Persönlichkeit passt und in dem Sie „Ja“ sagen möchten. Bedenken Sie bitte auch, je weniger Hochzeitsgäste Ihr Brautkleid vorher kennen, desto magischer wird der Moment Ihres Auftrittes an Ihrem großen Tag.

Was kosten die Brautkleider und wie und wann bezahle ich?

Unsere Brautkleider liegen zwischen 600€ – 2500€. Die meisten Brautkleider liegen in der mittleren Spanne um 1200€. Wenn Sie sich verbindlich für ein Kleid entschieden haben, benötigen wir eine Anzahlung von 30%. Anschliessend geben wir die Anfertigung bei den Designern direkt in den Auftrag. Dadurch ist es uns nicht mehr möglich, die Order nochmal zu stornieren. Wenn Sie Ihr Kleid abholen begleichen Sie die restlichen 70%. Sie können sowohl bar als auch mit EC Karte zahlen.

Wer ändert mein Brautkleid ?

Nachdem Sie sich für ein Brautkleid entschieden haben, messen wir Sie aus und bestellen das Kleid in Ihrer Konfektionsgröße. In 99% der Fälle ist eine weitere Anpassung als Feinschliff notwendig. Wir kalkulieren die Änderungskosten nicht in unsere Kleiderpreise ein, sodass es Ihnen vollkommen freigestellt ist, wo das Fitting Ihres Kleides stattfindet. Gerne übernimmt das eine Schneiderin mit der wir bereits seit 10 Jahre zusammenarbeiten. Sie können sich aber auch an ein Änderungsatelier Ihrer Wahl wenden. Unsere Änderungskosten berechnen wir individuell.